Raumakustik im Büro
Raumakustik im Büro

Raumakustik im Büro verbessern.

Damit der Lärm nicht stört. Offene Bürolandschaften fördern die Kommunikation, aber nicht die Konzentration. Ein längst von vielen Menschen im Büro erlebtes Problem. Als besonders störend empfinden sie die Sprachverständlichkeit. Wer hat nicht schon die Telefonate der Kollegen am Nebentisch und die Ad-hoc-Besprechungen in nächster Nähe verflucht, wenn er selbst eine wichtige oder eine komplizierte Arbeit erstellen muss?

Den Problemen, die aus der Gleichzeitigkeit von Konzentration und Kommunikation erwachsen, begegnen Büroplaner mit immer neuen Lösungen und Konzepten.

Ruhe im Open Space.

Hilfen für die akustische Gestaltung von Büros.

 

Wie  kann man das Problem Lärm am Büroarbeitsplatz reduzieren. Das fängt bei der Gebäudeplanung an: Bewährt hat sich die räumliche Entzerrung von Kommunikations-und Ruhezonen. Schallschirme, Glas Akustik Module und Think Tanks sowie unterschiedlich große und ausgestatte Besprechungsräume bieten sich als Ruheoasen im Open Space an.

 

Zur Lösung tragen auch akustisch wirksame Materialien bei. Headsets zum Telefonieren oder Musikhören dämpfen den Geräusch-und damit den Stresslevel.

 

Wünschen Sie eine Beratung? Hier > Beratung anfordern!

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Tel. 089 / 51 30 28 86

Heart Beat Office.  live it. work it.

Die Ruhe im Raum, die Gespräche erst erfolgreich macht.

Telefonbox büro SmartPhoneBox #2

Die Faszination beginnt bereits beim Betreten...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© die büroplaner 2018 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz