Teppichboden mit Akustikrücken
Teppichboden mit Akustikrücken

Teppichboden für eine bessere Raumakustik.

In vielen Büros ist es einfach zu laut und die Raumakustik schlecht. Geräusche werden verstärkt und die Sprachverständlichkeit wird beeinträchtigt. Die überwiegend durch harte Materialien geprägt sind, hallen Geräusche besonders lange nach und Trittschall kann sehr störend wirken. Teppichböden dagegen wirken schallschluckend und weisen ein Trittschallverbesserungsmaß zwischen 20 und 35 dB auf. Um dieses weiter zu erhöhen, hat das Unternehmen Toucan-t den T-SONIC entwickelt. Die spezielle Beschichtung reduziert die Nachhallzeit und senkt den Geh- und Trittschall deutlich.

Der richtige Belag.

Teppichboden für eine bessere Raumakustik.

Ausstatten lassen sich damit unterschiedliche textile Beläge des Herstellers als Bahnenware oder Fliesen. Möglich ist eine Reduzierung des Trittschalls um bis zu 40 dB, ein solcher Teppichboden kann in stark frequentierten Bereichen wie Büros, Hotels, Restaurants, Konferenzsälen, aber natürlich auch im privaten Bereich für eine ruhige Atmosphäre und gute Sprachverständlichkeit sorgen.

 

Sie brauchen Beratung? Die einfachste und schnellste Form der Kontaktaufnahme ist die Nutzung dieses Formulars. > Kontakt

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Tel. 089 / 51 30 28 86

Heart Beat Office.  live it. work it.

Die Ruhe im Raum, die Gespräche erst erfolgreich macht.

Telefonbox büro SmartPhoneBox #2

Die Faszination beginnt bereits beim Betreten...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© die büroplaner 2018 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz